Es wird nicht einer als Edel bezeichnet, auf das er den Lebewesen Schaden zufügt; seine Friedfärtigkeit gegenüber allen lebenden Wesen macht ihn zum Edlen!

Dhammapada, V.270

Die Praxis für Psychotherapie besteht seit 2016. Dabei nutze ich sowohl Räume in Dresden als auch in Coswig.

Sie richtet sich mit Ihren Angeboten an Menschen in allen Krisensituationen sowie bei lange andauernden psychischen Problemen.

Dazu zählen

Aus der Forschung der letzten Jahrzehnte wissen wir auch, dass Psychotherapie ein wichtiger Bestandteil für die Bewältigung rein "körperlicher" Erkrankungen ist.

Traumatische Erlebnisse, egal wann im Leben, können sich schwer auf das psychische Gleichgewicht auswirken. Jeder Mensch reagiert unterschiedlich auf solche Ereignisse. Der Weg, sich professionelle Hilfe zu  holen ist oft schwer, da sehr viel Scham damit verbunden ist. Der Entschluss, sich noch einmal damit zu beschäftigen und Schmerzhaftes erneut erleben zu müssen hindert viele Menschen daran. Jedoch kann eine gezielte Therapie schnell Linderung der Symptomatik und einen Abschluss mit dem Erlebten bringen bringen.

Ein wichtiger Punkt ist die Fähigkeit, sich von schweren Gedanken und Gefühlen nicht überwältigen zu lassen. Es werden verschiedene Entspannungsverfahren sowie Meditation und achtsamkeitsbasierte Verfahren auch in Gruppen angeboten.

Partnerbeziehungen beeinflussen unser Leben. Dies kann uns stärken, aber bei Problemen auch schwer beeinträchtigen. Hier besteht die Möglichkeit einer Paartherapie. Ebenso können Aufstellungen, unter anderem bei der Arbeit mit der Familie, im Rahmen der Fachgruppe Aufstellung in professionellen Rahmen angeboten werden.

Besondere Erfahrung mit religiösen und spirituellen Krisen lassen ein gezieltes Augenmerk auf Situationen zu, in denen dies ein wichtiger Punkt in der aktuellen Situation darstellt. Frieden und Liebe sind in allen Religionen fest verankert. Wenn kein Zugang zu Religionen besteht oder Religion schwere Verletzungen hinterlassen hat, ist es umso schwerer, dies in sich zu finden.