Events Calendar

Achtsamkeitsseminar 2019

Achtsam in der Fastenzeit

Zweimal im Jahr gibt es im christlichen Jahreskreis eine Zeit besonderer Achtsamkeit - im Advent und in der Passionszeit. Bereits im letzten Jahr gab es während dieser Zeit sechs Abende, die Raum für achtsame Begegnungen ließen.

In diesem Jahr soll es wieder eine solche Kursreihe geben. Der Schwerpunkt wird auf Begegnung und Dialog liegen. Dabei geht es vor allem darum, Erfahrungen in der eigenen Wahrnehmung zu machen.

Achtsamkeit soll uns befähigen, uns selbst zu begegnen und dadurch in Beziehung zu treten. Dass Störende in Beziehungen sind meist Urteile, die wir über und selbst und andere fällen. Sich dieser Urteile bewusst zu werden eröffnet die Möglichkeit, einen unverstellten Blick entwickeln zu können und die Möglichkeit der Entscheidung, wie ich meine Beziehung gestalte. Zu mir selbst und dem anderen.

Anders als im letzten Jahr wird der letzte Abend unabhängig vom Kurs am Gründonnerstag stattfinden. Dieser Abend ist von tatsächlichem Dialog über Fasten und Passion, Leben und Sterben gekennzeichnet. Die Teilnahme am Seminar ist dafür keine Voraussetzung, aber hilfreich.

Der Kurs wird wie im letzten Jahr im Gemeindehaus der Kirchgemeinde Skässchen stattfinden. Obwohl Anlass und Ort im Rahmen der christlichen Tradition stattfinden, sind die Kursinhalte bewusst frei von christlicher Glaubensvermittlung gehalten. Eine Spende wird erbeten.